Zum Inhalt springen

Covid-19-Regelungen


Infos zu den aktuellen Corona-Bestimmungen, Testmöglichkeiten und Details rund ums Impfen.

 

Achtung: Seit 22. November gilt ein bundesweiter Lockdown.
Voraussichtliches Ende: 13. Dezember

Aktuelle Regelungen

Aufgrund der aktuellen Situation auf den Intensivstationen und der hohen Zahl an Corona-Erkrankten gilt ein bundesweiter Lockdown von 0 bis 24 Uhr für alle Personen in ganz Österreich, unabhängig vom Impfstatus. Das bedeutet, dass du den privaten Wohnbereich nur in Ausnahmefällen verlassen darfst.

Wozu kann ich den Wohnbereich verlassen?

  • Abwendung einer unmittelbaren Gefahr von Leib, Leben und Eigentum
  • Betreuung und Hilfe für unterstützungsbedürftige Personen sowie die Ausübung familiärer Rechte und Erfüllung familiärer Pflichten
  • Deckung der notwendigen Grundbedürfnisse des täglichen Lebens:
    • notwendige Besorgungen des täglichen Lebens (z. B. Lebensmittel-Einkauf)
    • Kontakt mit einzelnen engsten Angehörigen, wichtigen Bezugspersonen oder dem*der nicht im Haushalt lebenden Lebenspartner*in
    • gesundheitliche Versorgung
    • Weg zur Corona-Schutzimpfung und zu Testungen auf das Virus
    • Deckung religiöser Grundbedürfnisse
    • Versorgung von Tieren
  • Berufliche Zwecke und Ausbildungszwecke, sofern erforderlich (Homeoffice empfohlen)
  • Aufenthalt im Freien zur körperlichen und psychischen Erholung
  • unaufschiebbare behördliche oder gerichtliche Wege
  • Teilnahme an gesetzlich vorgesehenen Wahlen
  • Betreten von bestimmten Kundenbereichen
  • Teilnahme an bestimmten Zusammenkünften (z. B. Begräbnisse, Demonstrationen)
  • Der Handel bleibt geschlossen bis auf Betriebe der Grundversorgung:
    • öffentliche Apotheken
    • Lebensmittelhandel und bäuerliche Direktvermarkter
    • Drogerien und Drogeriemärkte
    • Banken
    • Tankstellen

Wo gilt die Maskenpflicht?

  • Die FFP2-Maske ist in allen geschlossenen Räumen verpflichtend, auch am Arbeitsplatz (sofern keine anderen geeigneten Schutzvorrichtungen vorhanden sind).
    Kinder bis 5 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen.
  • Fahrgemeinschaften von haushaltsfremden Personen unterliegen der FFP2-Maskenpflicht

Was gilt für die Schule?

  • Schule für alle, die sie brauchen
  • Stundenplan bleibt aufrecht
  • Für alle Schulstufen gilt eine Maskenpflicht im Schulgebäude sowie Klassen- und Gruppenräumen.
  • Kinder dürfen ohne ärztliches Attest zu Hause bleiben. Schulen stellen Betreuung und Lernpakete für diese Kinder sicher.
  • Details findest du hier.

Was gilt für die Gastronomie?

  • Gastronomische Betriebsstätten dürfen nur für die Abholung von Speisen und Getränken betreten werden. Hierbei ist eine Maske zu tragen.
  • Advent- und Weihnachtsmärkte dürfen derzeit nicht stattfinden.

Wann und wie lange gilt der Grüne Pass?

  • Der Grüne Pass ist für 7 Monate nach der zweiten Impfung gültig. Danach braucht es eine dritte Dosis für ein gültiges Zertifikat (tritt am 01.02.2022 in Kraft).
    Bis zu diesem Datum ist der Grüne Pass noch 9 Monate nach der zweiten Impfung gültig.
  • Für Johnson & Johnson-Geimpfte gilt ab 3.1.2022: Es braucht eine zweite Dosis für einen gültigen Grünen Pass.

Detaillierte Informationen findest du hier: Bundesministerium für Soziales und Gesundheit

Strafen wegen der Covid-19-Maßnahmen

Richterhammer auf einem schwarezn Tisch

pexels-sora-shimazaki

Du hast eine Strafe wegen der Covid-Maßnahmen bekommen? Auf der Seite von wienxtra, der Wiener Jugendinfo, findest du, wie du gegen eine Strafe vorgehen, aber auch Hinweise auf das Absitzen von Strafen sowie deine Rechte bei Polizeikontrollen. Zum Beitrag.

Wo kann ich mich impfen lassen?

Impfpflicht: Aufgrund der niedrigen Impfquote hat sich die Bundesregierung für eine Impfpflicht ab 1. Februar 2022 ausgesprochen. Details dazu werden noch verhandelt.

Du hast dich entschieden, dich impfen zu lassen? Dann kannst du dich hier anmelden, um in einer der Impfstraßen geimpft zu werden. Es gibt auch die Möglichkeit, sich ohne Anmeldung impfen zu lassen. Orte und Zeiten findest du hier. Geimpft wird immer, solange der Vorrat reicht.
Die Impfung ist in Vorarlberg für alle ab 12 Jahren möglich.

Du brauchst noch mehr Informationen zur Impfung? Du bist dir unsicher, welche Informationen zur Covid-19-Impfung wissenschaftlich sind und welche Fake News? Mach mit bei unserem Quiz und bilde dir deine Meinung:

 

Noch mehr Informationen findet du hier!

Wo kann ich mich testen lassen?

In Teststationen, Gemeinden und Apotheken werden gratis PCR-Tests und Antigen-Testungen durchgeführt. Einen Überblick über die Standorte findest du hier.

PCR-Gurgeltests für zu Hause: 

Seit November können PCR-Gurgeltests für zu Hause kostenlos in allen Apotheken abgeholt und wieder zur Untersuchung im Labor in die Apotheke gebracht werden. Dafür braucht es eine Registrierung auf www.vorarlberg.at/vorarlberggurgelt. Diese muss bereits vor der Abholung der Tests durchgeführt werden. Die Online-Registrierung berechtigt dich, einen PCR-Gurgeltest in der Apotheke abzuholen.
Pro Person kannst du monatlich drei Kontingente mit jeweils vier Tests abgeben. Die Anwendung des Tests muss mittels des registrierten PCR-Test-Accounts gefilmt werden. Die Testprobe, also die Spüllösung nach dem Gurgeln, wird in einer Apotheke abgegeben und geht von dort täglich ins Labor. Das Testergebnis wird innerhalb von 24 Stunden ab Abholung der Tests per SMS-Nachricht mitgeteilt.

Eine Anleitung für den PCR-Gurgeltest kannst du dir hier anschauen:

Selbsttest: Der Selbsttest, auch Wohnzimmertest genannt, gilt zur Zeit nicht mehr als offizieller Nachweis. Trotzdem kannst du damit überprüfen, ob du Covid-19-negativ bist. Es schadet also nicht – auch als geimpfte oder genesene Person -, ab und zu einen solchen Test durchzuführen. Die Selbsttests sind seit Ende Oktober kostenpflichtig.

Mehr Infos

11/2021